Regionale Radrouten

Möchten Sie während Ihres Aufenthaltes im NEISSELAND eine Tages- oder Halbtagestour mit dem Rad unternehmen, dann nutzen Sie das umfangreiche Angebot unserer lokalen Radrundwege. Wir empfehlen Ihnen:

Tour 1 Schleifer Kirchspiel

Auf einen Blick:

  • Radrundweg
  • Länge: 27 km
  • Beschilderung: Tour 1
  • Streckenverlauf: Schleife - Lieskau - Groß Dübern - Halbendorf - Trebendorf - Mühlrose - Mulkwitz - Rohne - Schleife
  • GPS-Track: http://gis-lkgr.de/?permalink=2Oxv2Myl
Tour 2 Badeseetour

Auf einen Blick:

  • Radrundtour
  • Länge: 28 km
  • Beschilderung: Tour 2
  • Streckenverlauf: Weißwasser/O.L. - Halbendorf - Schleife - Groß Düben - Klein Düben - Kromlau - Gablenz - Weißwasser/O.L.
  • GPS-Track: http://gis-lkgr.de/?permalink=5PBzBFP
Tour 3 Rund um den Bärwalder See

Auf einen Blick:

Tour 4 Rund um Weißwasser

Auf einen Blick:

  • Radrundtour
  • Länge: 38,5 km
  • Beschilderung: Tour 4
  • Streckenverlauf: Weißwasser/O.L. - Krauschwitz - Bad Muskau - Gablenz - Kromlau - Halbendorf - Weißwasser/O.L.
  • Download:
Tour 5 Graschina Tour

Auf einen Blick:

  • Radrundweg
  • Länge: 25 km
  • Beschilderung: Tour 5
  • Streckenverlauf: Weißwasser/O.L. (Braunsteich) - Bresina - Haide - Skerbersdorf - Sagar - Krauschwitz - Weißwasser/O.L.
  • Download:
Tour 7 Niederspreer Teichgebiet

Auf einen Blick:

  • Radrundweg
  • Länge: 39 km
  • Beschilderung: Tour 7
  • Streckenverlauf: Daubitz - Stannewisch - Trebus - Spree - Rothneburg/O.L. - Neusorge - Naturschutzgebiet Niederspreer Teichgebiet - Daubitz
  • Download:
Tour 8 Kulturinsel Einsiedel

Auf einen Blick:

  • Radrundweg
  • Länge: 49 km
  • Beschilderung: Tour 8
  • Streckenverlauf: Zentendorf - Nieder Neundorf - Rothenburg/O.L. - Dunkelhäuser - Spree - Trebus - Niesky - Horka - Biehain - Zentendorf
  • Download:
Tour 9 Heidedörfer-Tour

Auf einen Blick:

  • Radrundweg
  • Länge: 25 km
  • Beschilderung: Tour 9
  • Streckenverlauf: Kreba-Neudorf - Dürrbach - Klitten - Zimpel - Förstgen - Mücka - Kreba-Neudorf
  • Download:
Tour 10 Kollmer Höhen

Auf einen Blick:

  • Radrundweg
  • Länge: 20 km
  • Beschilderung: Tour 10
  • Streckenverlauf: Kollm - Steinölsa - Ölsa - Leipgen - Weigersdorf - Ober Prauske - Groß Radisch - Kollm
  • Download:
Tour 11 Stausee-Rundweg

Auf einen Blick:

  • Radrundweg
  • Länge: 20 km
  • Beschilderung: Tour 11
  • Streckenverlauf: Jänkendorf/Schäferei - See - Sproitz - Kollm - Diehsa - Jänkendorf/Schäferei
  • Download:
Tour 12 Königshainer Berge

Auf einen Blick

  •  Radrundweg
  • Länge: 26 km
  • Beschilderung: Tour 12
  • Streckenverlauf: Königshain - Mengelsdorf - Biesig - Dittmannsdorf - Arnsdorf-Hilbersdorf - Thiemendorf - Königshain
  • Download:
Tour 13 Görlitzer Landtour

Auf einen Blick

  • Radrundweg
  • Länge: 37 km
  • Beschilderung: Tour 13
  • Streckenverlauf: Görlitz - Pfaffendorf - Markersdorf - Königshain - Schöpstal - Görlitz
  • Download:
Tour 15 Rund um Reichenbach/O.L.

Auf einen Blick:

  • Radrundweg
  • Länge: 40,5 km
  • Beschilderung: Tour 15
  • Streckenverlauf: Reichenbach/O.L. - Markersdorf - Pfaffendorf - Jauernick-Buschbach - Friedersdorf - Deutsch-Paulsdorf - Sohland a. R. - Reichenbach/O.L.
  • Download:
Tour 16 Rund um den Berzdorfer See

Auf einen Blick:

  • Radrundweg
  • Länge: 24 km
  • Beschilderung: Tour 16
  • Streckenverlauf: Görlitz/Weinhübel - Kunnerwitz - Jauernick-Buschbach - Görlitz/Tauchritz - Görlitz/Hagenwerder - Görlitz/Weinhübel
  • Download:

Glastour

Ganz im Zeichen des Glases steht diese 33 Kilometer lange Radtour durch den Geopark Muskauer Faltenbogen. Die Glastour führt Sie vorbei an den Stätten der Glasherstellung, die im Süden der Niederlausitz einst eine der bedeutendsten Wirtschaftszweige war. Besuchen sollten Sie auch die Glashütte in Döbern mit Glaspyramide und Schauglasblasen sowie die Glasveredelung Hedwigshütte.

Auf einen Blick:
  • Länge: 33 km
  • Beschaffenheit: ca. 10% Straßenverlauf
  • Empfohlener Startpunkt: Parkplatz vor ehemaliger Glashütte Döbern
  • Beschilderung: Logo des Muskauer Faltenbogens und ein Weinglas

Weitere Informationen über www.muskauer-faltenbogen.de

Sorbische Impressionen - Serbske Impresije

Dieser etwa 500 Kilometer lange Themenweg, der auch per Rad erlebt werden kann, führt durch das Siedlungsgebiet der Sorben/ Wenden im Osten Sachsens und im Süden Brandenburgs. Die Zweisprachigkeit, lebendigen Traditionen, Bräuche, die sorbische Sagenwelt und die Trachten entdecken Sie bei Festen, in Museen und Ausstellungen und im Alltag. Das Sorbische Kulturzentrum in Schleife zeigt die Vielfalt der Schleifer Tracht und der verzierten Ostereier sowie sorbische Sagenfiguren. Ein geführter Orstrundgang informiert zur Geschichte, Kirche und Architektur. Der Njepila-Hof in Rohne pflegt die Lebensweise der sorbischen Heidebauern und das traditionelle Handwerk.

Auf einen Blick:
  • Länge: Themenradweg, 500 km
  • Beschaffenheit: wenig befahrene Straßen, Radwanderwege
  • Verlauf im NEISSELAND: Schleife - Bad Muskau - Steinbach - Rietschen - Boxberg/O.L. - Guttau - ...
  • Beschilderung: Sorbisches Lindenblatt (Achtung: der Themenradweg ist noch nicht vollständig ausgeschildert)

Weitere Informationen über www.tourismus-sorben.com

Seenland-Tour

Einst wurde hier Braunkohle abgebaut, heute gilt das Lausitzer Seenland als die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas mit mehr als 20 Seen. Auf 191 Kilometern führt die Route durch dieses Gebiet. An manchen Stellen ist der Wandel der Landschaft noch zu erkennen, an anderer Stelle locken Aussichtspunkte, Badestrände und Wassersport.

Weiterlesen: Seenland-Tour

Kreisbahnradweg

Um die Region um Görlitz kennenzulernen, eignet sich der 14 kilometer lange Kreisbahnradweg zwischen Görlitz ung Königshain in den Königshainer Bergen. Entlang einer ehemaligen Bahntrasse führt Sie der Weg von Görlitz direkt bis zum Königshainer Schloss.

Werfen Sie unbedingt einen Blick auf den herrlichen Schlosskomplex. In Königshain können Sie auch das Rad gegen Ihre Wanderstiefel tauschen und den Hochstein erklimmen oder zu den Steinbruchseen in den Königshainer Bergen laufen. Einen Stopp am Granitabbaumuseum in den Königshainer Bergen vermittelt zudem viel Wissenswertes über den hier einst betriebenen Granitabbau.

Auf einen Blick:
  • Länge: 14 km
  • Beschaffenheit: asphaltierter Weg
  • Streckenverlauf: Görlitz - Königshain
  • Logo: Bahnkreuz mit Fahrrad

Weitere Informationen über www.adfc-goerlitz.de

Unterkategorien