Im Herzen Europas heißen wir, unsere deutsch-tschechische Urlaubsregion, Sie herzlich willkommen! Lassen Sie sich in einen reizvollen Landstrich, ganz im Osten Deutschlands und Nordwesten Tschechiens, entführen und genießen Sie die Vielfältigkeit der Landschaft und Kultur sowie die Herzlichkeit seiner Bewohner.

Dem Norden unserer Urlaubsregion gab der deutsch-polnische Grenzfluss Neiße seinen Namen. Das Neisseland mit seinen vielen Facetten erstreckt sich zwischen dem wunderschönen UNESCO Weltkulturerbe Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau und dem erlebnisreichen Naturpark Zittauer Gebirge. Mit dem Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft sowie dem Geopark Muskauer Faltenbogen tragen gleich zwei weitere Attraktionen in dem Gebiet ein UNESCO-Prädikat und lohnen einen Besuch. Urwüchsige Natur, vor allem entlang der Neiße, geschichtsträchtige Orte, romantische Park- und Gartenanlagen sowie architektonische Besonderheiten wie die einzigartigen Umgebindehäuser der Oberlausitz bieten ausreichend Erlebnisse für Jung und Alt.

Ein einzigartiges Radwegenetz lädt die Aktivurlauber zu ausgedehnten Ausflügen durch die Wälder, Teiche und Seen, vorbei oder über Berggipfel mit herrlichen Aussichten, idyllischen Dörfern mit Jahrhunderte alten Häusern und schönen historischen Städten ein die Region kennen zu lernen. Aber auch Wanderer kommen ganz auf ihre Kosten, denn der Naturpark Zittauer Gebirge mit seinen wunderschönen Bergen und Wanderwegen wie dem Oberlausitzer Bergweg machen Lust auf mehr.