Besonders sehenswert ist das nationale Naturdenkmal Panská skála oder Herrenhausfelsen. Die säulenförmigen Basaltabsonderungen erstaunen aufgrund ihrer Form die Besucher immer wieder. Noch im 19. und 20. Jahrhundert wurde hier ein Basaltsteinbruch betrieben. Nach dem Einstellen der Förderarbeiten entstand in einer der Gruben ein kleiner See, der mit Regenwasser gefüllt ist und heute das Gesamtbild dieser Felsenformation rund macht. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.kulturaks.cz)

Der Fluss Ploučnice, der bei Osečná entspringt, fließt durch die ganze Region Českolipsko und zaubert wunderschöne Landschaften. Vor allem reich an Mäandern, ist der Fluss von der Stadt Stráž pod Ralskem aus für Wassersportler nutzbar. Boote können Sie in Stráž pod Ralskem, Mimoň und Česká Lípa – Žizníkov ausleihen. Unterwegs auf oder neben dem Fluss sollten Sie sich auf alle Fälle auch die Schlucht „Teufelsloch“ bei Noviny pod Ralskem ansehen, die als technische Sehenswürdigkeit Bekanntheit erlangte. (www.vokotur.cz | www.meandry.cz | www.ukerama.cz)

Eine Wanderung sollten Sie unbedingt durch das Gebiet Robečský potok unternehmen. Auf vier Kilometern Länge zwischen Česká Lípa und Zahrádky kommen Sie vorbei an einzigartigen Felswänden und idyllischen Flussauen. Dieses Gebiet gehört heute zu einem der nationalen Naturdenkmäler Tschechiens. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.zahradkycl.cz)